Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gosberg  |  E-Mail: poststelle@vg-gosberg.de  |  Online: http://vg-gosberg.de

Sehenswürdigkeiten in der Gemeinde Pinzberg

Zu den Sehenswürdigkeiten in den vier Orten der Gemeinde zählen besonders die Kirchen und Kapellen.

  • Pfarrkirche St. Nikolaus Pinzberg (1371)
    Erstmals erwähnt wird eine Kapelle zum Hl. Nikolaus im Jahre 1371. Der spätmittelalterliche Bau der Kirche, umgeben vom Friedhof innerhalb der Wehrmauern, wurde 1730 unter Betreuung von Balthasar Neumann umgestaltet. ...mehr

  • 200 Jahre Marienverehrung am Lohranger in Pinzberg
    Marienkapelle (1869) und Annakapelle (1847) am Lohranger in Pinzberg
    Am südlichen Ortsrand von Pinzberg, an der Straße nach Effeltrich, steht die Marienkapelle auf dem so genannten Lohranger. Das Marienheiligtum verdankt sein Entstehen im Jahre 1867 einer Stiftung der wohlhabenden, ledigen Geschwister Georg, Johann und Eva Eismann aus Pinzberg. ... mehr

  • Filialkirche Hl. Dreifaltigkeit Gosberg (1717)
    Die Filialkirche Gosberg, an der Hauptstraße inmitten der Ortschaft, ist der heiligsten Dreifaltigkeit geweiht. ...mehr
  • Filialkirche Hl. Familie Dobenreuth
    Seit alters mussten die Gläubigen aus Dobenreuth bei jeder Witterung den beschwerlichen Weg zum Besuch der Hl. Messe in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Pinzberg auf sich nehmen. Nur Andachten konnten in Dobenreuth an einem Kreuz unter einer Linde gehalten werden. ...mehr

  • Kapelle St. Josef Elsenberg

    Elsenberg gehörte schon immer zu der Pfarrei Pinzberg. Die Kapelle von Elsenberg ist die jüngste Kirche von allen Kirchen. Früher gab es am Dorfplatz ein Kreuz vor dem Andachten gebetet wurden. ...mehr




Weitere interessante Punkte sind in



drucken nach oben